Startseite / Fußball / 3. Liga / KFC Uerdingen 05: Roman Gevorkyan glaubt an Klassenverbleib

KFC Uerdingen 05: Roman Gevorkyan glaubt an Klassenverbleib

Gesellschafter gibt sich nach 2:0 bei Türkgücü München zuversichtlich.


Drittligist KFC Uerdingen 05 hat seine Chancen auf den Klassenverbleib durch den 2:0-Auswärtserfolg bei Aufsteiger Türkgücü München verbessert. Der Rückstand auf den ersten Nichtabstiegsplatz beträgt vor der Nachholpartie am Samstag, 14 Uhr, gegen Aufstiegsanwärter Dynamo Dresden nur noch einen Punkt. Schon mit einem Remis könnten die Krefelder wegen der besseren Tordifferenz im Vergleich zum SV Meppen vier Spieltage vor dem Saisonende die Abstiegszone verlassen.

„Ich freue mich für unsere Mannschaft, unsere Fans und den ganzen Klub über diesen wichtigen Sieg bei Türkgücü München“, sagt KFC-Gesellschafter Roman Gevorkyan (Foto). „Wir glauben fest daran, dass unsere Jungs den Klassenverbleib packen werden. Unsere Geschichte beim KFC Uerdingen 05 beginnt gerade erst. Wir werden gemeinsam viele Kapitel in diesem Buch schreiben – ungeachtet dessen, was in den nächsten Spielen passiert.“

Foto-Quelle: KFC Uerdingen

Das könnte Sie interessieren:

Mittelrheinpokal: FC Viktoria Köln heiß auf Stadtduell mit Fortuna

Rivalen stehen sich am 19. Mai im Verbandspokal-Halbfinale gegenüber.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.