Startseite / Fußball / 3. Liga / Ex-Uerdinger Heinz Mörschel lässt Dynamo Dresden jubeln

Ex-Uerdinger Heinz Mörschel lässt Dynamo Dresden jubeln

KFC nach 0:2-Heimniederlage gegen Ligaprimus weiter auf Abstiegsplatz.
Dynamo Dresden hat die Tabellenführung in der 3. Liga zurückerobert. Die Sachsen setzten sich in einer Nachholpartie vom 33. Spieltag beim abstiegsbedrohten KFC Uerdingen 05 am Maifeiertag 2:0 (1:0) durch und verdrängten mit jetzt 65 Zählern den punktgleichen FC Hansa Rostock wegen der um sieben Treffer besseren Tordifferenz von Platz eins. Hinter dem Führungsduo lauern der FC Ingolstadt 04 (63 Punkte) und der TSV 1860 München (61) auf den folgenden Plätzen. Bereits am Dienstag, 19 Uhr, kommt es zum nächsten Spitzenspiel zwischen Rostock und Ingolstadt, während Dynamo Dresden in Paderborn beim SC Verl gastiert.

Panagiotis Vlachodimos (45.), der kurz vor der Pause zur Führung der Gäste traf, und der eingewechselte Ex-Uerdinger Heinz Mörschel (74.) mit einem direkt verwandelten Freistoß waren für die Dresdner erfolgreich und machten im zweiten Spiel unter der Regie des neuen Trainers Alexander Schmidt (für Markus Kauczinski) auch den zweiten Sieg perfekt. Noch bis zur Winterpause war Mörschel für die Krefelder am Ball.

Der KFC war unter dem Strich in der Offensive zu harmlos, hatte allerdings Pech, als Kapitän Assani Lukimya beim Stand von 0:1 mit einem Kopfball nur die Latte traf. In der Nachspielzeit handelte sich Uerdingens Abwehrspieler Edvinas Girdvainis wegen wiederholten Foulspiels die Gelb-Rote Karte ein (90.+1) und fehlt damit am Mittwoch, 19 Uhr, im nächsten Heimspiel gegen den FC Viktoria Köln. Der KFC verpasste durch die 15. Saisonniederlage den Sprung auf einen Nichtabstiegsplatz, ist allerdings nur einen Punkt vom „rettenden Ufer“ entfernt.

Foto-Quelle: Dynamo Dresden

Das könnte Sie interessieren:

MSV Duisburg: Tickets für Pokal-Spiel ab sofort erhältlich

Partie gegen A-Kreisligist Rheinland Hamborn am Dienstag im PCC-Stadion.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.