Startseite / Fußball / FC Schalke 04 U 23: Joey Müller ist der zweite Neuzugang

FC Schalke 04 U 23: Joey Müller ist der zweite Neuzugang

20-Jähriger war bisher von Arminia Bielefeld an Wuppertaler SV ausgeliehen.


Mittelfeldspieler Joey Müller (Foto) kehrt nach seiner Leihe nicht zum Bundesligisten DSC Arminia Bielefeld zurück. Der 20-Jährige, der seit 2019 von den Ostwestfalen an den Wuppertaler SV ausgeliehen ist, bleibt in der Regionalliga West und schließt sich dort im Sommer der U 23 des FC Schalke 04 an.

Bielefelds Nachwuchsleiter Finn Holsing erklärt: „Joey hatte sich in seiner langen Zeit bei der Arminia sehr gut entwickelt und in seiner letzten U 19-Saison als Stammspieler erheblichen Anteil am Wiederaufstieg in die A-Junioren-Bundesliga.“

Der 20-jährige Müller hatte seit 2011 die Nachwuchsabteilung von Arminia Bielefeld durchlaufen und war zur Saison 2019/2020 in den Seniorenbereich aufgerückt. Im Juli 2019 wurde Müller für zwei Jahre an den Wuppertaler SV ausgeliehen. In der Regionalliga West kam der gebürtige Gütersloher in der letzten Saison auf 22 Einsätze und war an zwei Toren beteiligt. In insgesamt 29 Regionalligapartien stand er in der aktuellen Spielzeit für Wuppertal auf dem Rasen und markierte zwei Treffer. Die Nachholpartie bei der U 23 von Fortuna Düsseldorf (2:4) verpasste er am Freitag wegen einer Gelbsperre.

Joey Müller ist nach Rechtsverteidiger Lukas Frenkert (20/SC Preußen Münster), der sich ebenfalls im Sommer der Schalker U 23 anschließt, der zweite externe Neuzugang für die Zweitvertretung der „Knappen“.

Foto-Quelle: Wuppertaler SV

Das könnte Sie interessieren:

DSC Arminia Bielefled verpflichtet Offensivspieler Masaya Okugawa

25-Jähriger erhält einen Vertrag bis zum 30. Juni 2024.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.