Startseite / Fußball / 3. Liga / FC Viktoria Köln: Marcel Risse bei Anhängern besonders beliebt

FC Viktoria Köln: Marcel Risse bei Anhängern besonders beliebt

Trikot des 176-maligen Bundesligaspielers wird am häufigsten verkauft.


Beim Drittligisten FC Viktoria Köln lief jetzt erneut ein Trikot-Sonderverkauf im Online-Shop. In der letzten Saison war bei einer ähnlichen Aktion das Shirt mit der Beflockung des Namens von Kapitän Mike Wunderlich am beliebtesten. „Den zweiten Platz teilten sich Kevin Holzweiler und Albert Bunjaku. Auf Rang vier folgte Simon Handle“, sagt Lisa Schiepan, die bei Viktoria Köln als Ansprechpartnerin für den Online-Shop tätig ist.

In der aktuellen Spielzeit sieht das Ranking anders aus. „Marcel Risse hat Mike Wunderlich im Vergleich zur Vorsaison von Rang eins verdrängt“, so Schiepan. „Das Trikot mit Risse als Namenszug wird bei uns aktuell mit Abstand am häufigsten verkauft.“

Hinter dem 176-maligen Bundesligaspieler, der noch bis zum Saisonende vom benachbarten Bundesligisten 1. FC Köln ausgeliehen ist, und Mike Wunderlich belegen Lucas Cueto und Timmy Thiele die Plätze drei und vier. Auf Position fünf des Rankings folgt Youngster Alexander Höck, der aufgrund einer schweren Knieverletzung (Kreuzbandriss) in dieser Saison noch kein Spiel bestreiten konnte.

Foto-Quelle: FC Viktoria Köln

Das könnte Sie interessieren:

3. Liga: SC Verl verliert gegen Ex-Bundesligist 1. FC Kaiserslautern 0:2

Stadion am Lotter Kreuz für die Ostwestfalen kein gutes Pflaster.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.