Startseite / Fußball / RL West: Fortuna Köln gewinnt „kleines“ Rheinderby

RL West: Fortuna Köln gewinnt „kleines“ Rheinderby

Prokoph und Ochojski treffen gegen U 23 von Fortuna Düsseldorf.

Der Traditionsverein Fortuna Köln setzte seine Positivserie in der Regionalliga West fort. Im Rahmen einer Nachholpartie vom 36. Spieltag behielten die Domstädter im rheinischen Duell gegen die U 23 von Fortuna Düsseldorf 2:0 (1:0) die Oberhand. Aus den zurückliegenden vier Begegnungen holten die Kölner damit zehn von zwölf möglichen Punkten.

Bereits in der ersten Halbzeit hatte Roman Prokoph (10.) die Gastgeber mit seinem 14. Saisontreffer in Führung gebracht. Im zweiten Durchgang sorgte Nico Ochojski (72.) mit einem direkt verwandelten Freistoß für die Entscheidung.

Damit wiesen die Kölner den Rivalen aus der Landeshauptstadt nicht nur in die Schranken, sondern vergrößerten auch den Abstand zum direkten Tabellennachbarn. Mit 62 Punkten auf dem Konto rangieren die von Alexander Ende (Foto) trainierten Kölner als Tabellenvierter acht Zähler und einen Rang vor der Düsseldorfer U 23.

Foto-Quelle: Fortuna Köln

Das könnte Sie interessieren:

2:1 gegen Aachen! Rot-Weiss Essen verdrängt BVB von Platz eins

Neidhart-Team fährt 17. Sieg im 19. Heimspiel der Saison ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.