Startseite / Fußball / Oberliga / Sportfreunde Siegen: Torhüter Oliver Schnitzler im Anmarsch

Sportfreunde Siegen: Torhüter Oliver Schnitzler im Anmarsch

25-jähriger Schlussmann der SG Sonnenhof hütet künftig Tor des Oberligisten.


Südwest-Regionalligist SG Sonnenhof Großaspach und Torhüter Oliver Schnitzler (Foto) gehen bald getrennte Wege. Der U 19-Europameister von 2014 hat sich dem Westfalen-Oberligisten Sportfreunde Siegen angeschlossen und dort einen Zwei-Jahres-Vertrag unterschrieben. Der 25-Jährige, der in der Jugend von Bayer 04 Leverkusen ausgebildet wurde, spielte unter anderem auch schon für den SC Preußen Münster, den VfR Aalen sowie den Hallescher FC.

Insgesamt kommt der gebürtige Gummersbacher auf 79 Einsätze in der A- sowie B-Junioren-Bundesliga, 37 Partien in der 3. Liga, zwei Spiele in der 2. Bundesliga, acht Regionalliga-Einsätze und zehn Partien in der Oberliga. Außerdem absolvierte Oliver Schnitzler insgesamt 33 Partien in den U 16- bis U 20-Nationalmannschaften des DFB.

Zuletzt laborierte Schnitzler an einem Riss der Achillessehne. Nach aktuellem Stand wird er jedoch zum Start der Vorbereitung vollständig genesen sein. „Wir freuen uns sehr, dass wir Oliver Schnitzler verpflichten konnten“, sagt Siegens Cheftrainer Tobias Cramer. „Der Kontakt kam über Co-Trainer Marco Beier zustande, weil beide bereits in der Mittelrhein-Auswahl zusammengespielt haben. Auf der Torwartposition haben wir keine aktive Suche initiiert. Aber wenn so ein Spieler zu haben ist, muss man die Gelegenheit ergreifen.“

Foto-Quelle: SC Preußen Münster

Das könnte Sie interessieren:

RL West: Kölner U 21 verpflichtet FC-Fan Leon Waldminghaus

21-jähriger Außenverteidiger kommt vom Oberligisten TuS Koblenz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.