Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp Frankreich: Schlenderhaner siegt für Trainer Wöhler

Galopp Frankreich: Schlenderhaner siegt für Trainer Wöhler

Dreijähriger Hengst Northern Ruler auf der Bahn in Chantilly erfolgreich.
Feiner Erfolg für den Gütersloher Galopper-Trainer Andreas Wöhler (Foto): Der von ihm für das Bergheimer Gestüt Schlenderhan vorbereitete dreijährige Hengst Northern Ruler gewann auf der Galopprennbahn im französischen Chantilly eine mit 27.000 Euro dotierte Prüfung über 2.400 Meter zum Totokurs von 44:10.

Nur wenig später war dort auch der vierjährige Wallach Gran Geste (49:10) aus dem Kölner Trainingsquartier von Waldemar Hickst für Besitzer Guido Schmitt (Düsseldorf) in einem mit 25.000 Euro dotierten Langstreckenrennen über 3.200 Meter erfolgreich.

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Düsseldorf: Palmas empfiehlt sich mit Pedroza für „Diana“

Wöhler-Hoffnung siegt als 93:10-Chance und geht ins Stuten-Derby.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.