Startseite / Fußball / 3. Liga / KFC Uerdingen 05: Nachwuchs darf sich bei Profis zeigen

KFC Uerdingen 05: Nachwuchs darf sich bei Profis zeigen

U 19-Spieler Daniel Pfaffenroth und Marcel Kretschmer trainieren mit.


Unter der Leitung von Teamchef Stefan Reisinger und Cheftrainer Jürgen Press dürfen sich beim Drittligisten KFC Uerdingen 05 derzeit zwei noch recht unbekannte Gesichter präsentieren. Mittelfeldspieler Daniel Pfaffenroth und Angreifer Marcel Kretschmer aus der U 19 der Krefelder trainieren seit wenigen Tagen bei den Profis mit.

Vorzeitig beendet ist die Saison dagegen für Adriano Grimaldi. Der 30-jährige Stürmer, der sich zunächst als Kontaktperson eines mit dem Coronavirus Infizierten in Quarantäne begeben musste, danach selbst erkrankte und zwischenzeitlich für weitere Untersuchungen im Krankenhaus behandelt werden musste, benötigt nach seiner Infektion noch zwei bis drei Wochen Ruhe. Grimaldi ist damit für die verbleibenden Partien in dieser Saison beim 1. FC Kaiserslautern (Samstag, 14 Uhr), gegen den 1. FC Magdeburg (Samstag, 15. Mai, 14 Uhr) und beim SV Waldhof Mannheim (Samstag, 22. Mai, 13.30 Uhr) keine Option.

Das könnte Sie interessieren:

SC Verl: Angreifer Maximilian Franke bereits im Anmarsch

19-Jähriger war zuletzt für A-Junioren von Hannover 96 am Ball.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.