Startseite / Fußball / 3. Liga / Joachim Llambi dreht Langzeit-Doku über MSV Duisburg

Joachim Llambi dreht Langzeit-Doku über MSV Duisburg

Streaming-Anbieter TVNOW begleitet „Zebras“ ein Jahr lang.
Die Fans des Drittligisten MSV Duisburg dürfen sich in absehbarer Zeit auf besondere Einblicke freuen. Der Streaming-Anbeiter TVNOW wird die „Zebras“ gemeinsam mit TV-Moderator und MSV-Mitglied Joachim Llambi (Foto) ein Jahr lang begleiten. Es ist die erste Langzeit-Doku, die einen deutschen Fußballverein länger als eine Saison begleitet. Die Dreharbeiten für die Langzeit-Doku laufen jetzt an, die Bereitstellung der ersten Folgen ist für Winter 2021 geplant.

„Das ist für mich eine echte Herzensangelegenheit“, so Joachim Llambi. „Ich war schon als Kind im alten Wedau-Stadion, als Fan mit Trikot beim Pokalfinale in Berlin 1998 gegen die Bayern dabei. In der MSV-Hymne heißt es: Von uns wartet keiner auf sein Glück. Deshalb müssen wir das Glück erzwingen. Ich möchte helfen, den MSV wieder richtig auf die Beine zu stellen.“

Auch MSV-Präsident Ingo Wald freut sich mit den Zebras auf die in diesen Tagen beginnende Kooperation: „Tradition ist für die meisten Fußball-Fans immer noch ein ganz besonderes Gut. Wir freuen uns, dass wir mit unseren Fans auf TVNOW zeigen dürfen, wie Fußball in Duisburg bei einem traditions- und geschichtsreichen Club auch abseits der ganz großen Fußballwelt gelebt wird: Mit Liebe und Leidenschaft, mit Seriosität und Anpacken. Wir freuen uns aber auch, zeigen zu dürfen, vor welche Herausforderungen uns die 3. Liga stellt. Was wir versprechen können: Der MSV und seine Fans schreiben Geschichten, die sich keine Drehbuch-Autorinnen oder –Autoren ausdenken können. Wir sind gespannt auf den gemeinsamen Weg!“

Foto-Quelle: MSV Duisburg

Das könnte Sie interessieren:

SC Verl: Angreifer Maximilian Franke bereits im Anmarsch

19-Jähriger war zuletzt für A-Junioren von Hannover 96 am Ball.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.