Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / SC Paderborn: Wiedersehen mit Sören Gonther und Ben Zolinski

SC Paderborn: Wiedersehen mit Sören Gonther und Ben Zolinski

Team von Trainer Steffen Baumgart will beim FC Erzgebirge Aue nachlegen.


Noch drei Spiele stehen für den Fußball-Zweitligisten SC Paderborn 07 in der Saison 2020/2021 auf dem Programm. Der Endspurt beginnt beim FC Erzgebirge Aue (Sonntag, 9. Mai, 13.30 Uhr), der ebenfalls im sicheren Mittelfeld der Tabelle rangiert. Paderborn scheidender Cheftrainer Steffen Baumgart bleibt trotz des bereits erreichten Klassenverbleibs weiter fokussiert. „Wir wollen an die positive Ergebnisse der letzten Wochen anknüpfen.“

In personeller Hinsicht hat sich die Lage deutlich entspannt. Bis auf Innenverteidiger Nicolas Bürgy stehen voraussichtlich alle Akteure zur Verfügung. In Aue gibt es ein Wiedersehen mit den früheren Paderbornern Sören Gonther und Ben Zolinski (Foto), die beide in der Starformation der Gastgeber stehen könnten.

Das könnte Sie interessieren:

SV Wehen Wiesbaden verpflichtet Ex-Bochumer Nico Rieble

Linksverteidiger bringt unter anderem Erfahrung aus 21 Zweitliga-Partien mit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.