Startseite / Fußball / 3. Liga / 3. Liga: Dynamo Dresden erst am Sonntag gegen Türkgücü

3. Liga: Dynamo Dresden erst am Sonntag gegen Türkgücü

Spitzenreiter kann Wiederaufstieg in die 2. Bundesliga perfekt machen.
Kurzfristige Spielverlegung in der 3. Liga: Die Partie vom 37. Spieltag zwischen der SG Dynamo Dresden und Türkgücü München wird nicht wie ursprünglich geplant an diesem Samstag, sondern erst am Sonntag ausgetragen. Anpfiff ist um 14 Uhr, der Sender „MagentaSport“ überträgt live.

Die Verlegung durch die spielleitende Stelle des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) folgt einer aktuellen und verbindlichen Vorgabe der zuständigen Sicherheitsbehörden. Hintergrund sind die bestehende Veranstaltungslage in Dresden und die damit einhergehenden Einsatzmaßnahmen der Sicherheitskräfte vor Ort. Diese machen eine Verlegung des Spiels von Samstag auf Sonntag zwingend. Die beiden beteiligten Klubs wurden über die Entscheidung vorab informiert.

Als aktueller Tabellenführer kann Dynamo Dresden im Heimspiel gegen Türkgücü München mit einem Sieg den Wiederaufstieg in die 2. Bundesliga bereits einen Spieltag vor dem Saisonende perfekt machen.

Das könnte Sie interessieren:

TSV Havelse zurück im Profifußball – Aufstieg in 3. Liga perfekt

Nord-Regionalligist gewinnt auch Rückspiel gegen Schweinfurt 1:0.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.