Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Wuppertaler SV: Kult-Trainer Peter Neururer neu im Vorstand

Wuppertaler SV: Kult-Trainer Peter Neururer neu im Vorstand

Langjähriger Bundesliga-Trainer wird vom Verwaltungsrat berufen.
Der Verwaltungsrat des West-Regionalligisten Wuppertaler SV hat auf seiner außerplanmäßigen Sitzung – wie angekündigt – den Wirtschaftsprüfer Dr. Jochen Leonhardt (auf dem Foto links) sowie den langjährigen Bundesliga-Profi Peter Neururer in den Vorstand des Traditionsvereins berufen.

„Durch seine ausgewiesene Expertise als Wirtschaftsprüfer sowie als Vorstandsmitglied Bundesverbandes mittelständische Wirtschaft ist Dr. Leonhardt für alle Fragen zur optionalen Neustrukturierung des Vereins ein herausragender Experte und Impulsgeber“, teilt der WSV mit. Leonhardt übernimmt außerdem die Bereiche Betriebswirtschaft und Finanzierung.

Peter Neururer, der das Fußball-Geschäft in all seinen Facetten kennt, soll sich schwerpunktmäßig in den Bereichen Sport, Marketing und Kommunikation engagieren.

Weiterhin gehören dem Vorstand Steuerberaterin Melanie Drees (Finanzen) und Ex-Profi Thomas Richter (Sport) an. Als mögliches fünftes Vorstandsmitglied soll noch ein Vertreter der Wuppertaler Wirtschaft für den Verein gewonnen werden.

Foto-Quelle: Wuppertaler SV

Das könnte Sie interessieren:

Wuppertaler SV: Stephan Küsters traut Moritz Montag einiges zu

Außenbahnspieler wurde seit 2013 bei Fortuna Düsseldorf ausgebildet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.