Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Bayer 04 Leverkusen: Saison-Aus für Exequiel Palacios

Bayer 04 Leverkusen: Saison-Aus für Exequiel Palacios

Argentinischer Nationalspieler verpasst auch daher „Copa America“.
Fußball-Bundesligist Bayer 04 Leverkusen muss im Saisonfinale auf Exequiel Palacios verzichten. Der argentinische Nationalspieler zog sich im Training der „Werkself“ eine Muskelverletzung im Bereich der rechten Adduktoren zu und fällt für die beiden abschließenden Bundesliga-Partien am Samstag gegen den 1. FC Union Berlin (15.30 Uhr, BayArena) und eine Woche später bei Borussia Dortmund aus. Das ergab eine abschließende Untersuchung des 22-Jährigen am Freitag.

Palacios zog sich die Verletzung ohne Fremdeinwirkung bei einem Ausfallschritt zu, als er unglücklich im Rasen hängenblieb. Er muss nicht operiert werden, die Ausfallzeit des Mittelfeldspielers wird etwa acht Wochen betragen. Damit verpasst Palacios auch die „Copa América“, die vom 13. Juni bis zum 10. Juli in Argentinien und Kolumbien ausgespielt wird.

Foto-Quelle: Bayer 04 Leverkusen

Das könnte Sie interessieren:

SV Meppen holt Bergisch Gladbachs Angreifer Serhat Koruk

25-jähriger Stürmer erzielte in 39 Spielen 20 Treffer für West-Absteiger.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.