Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Auch mit 65 Jahren: Hellmut Krug weiter stark im Fußball engagiert

Auch mit 65 Jahren: Hellmut Krug weiter stark im Fußball engagiert

Gebürtiger Gelsenkirchener war einer der besten deutschen Schiedsrichter.


Einer der bekanntesten und einst besten deutschen Fußball-Schiedsrichter feiert an diesem Mittwoch (19. Mai) Geburtstag: Der gebürtige Gelsenkirchener und studierte Gymnasiallehrer Hellmut Krug (Foto) wurde 65 Jahre.

Krug, dessen Karriere bei seinem Heimatverein SG Eintracht Gelsenkirchen begonnen hatte, pfiff bereits ab der Saison 1985/86 – also mit 29 Jahren, was damals noch eher unüblich war – Spiele der 2. Bundesliga. In der Bundesliga leitete er zwischen 1986 und 2003 insgesamt 240 Partien. 1996 wurde er beim DFB-Pokalfinale zwischen dem Karlsruher SC und dem 1. FC Kaiserslautern (0:1) eingesetzt, viermal (1994, 1999, 2002 und 2003) wurde er zum „Schiedsrichter des Jahres“ gewählt.

Vom Weltfußballverband wurde Hellmut Krug 1991 zum FIFA-Schiedsrichter berufen. Bis 2001 durfte er 29 Länderspiele pfeifen. Er kam bei der Weltmeisterschaft 1994 in den USA und der Europameisterschaft 1996 in England zum Einsatz. International leitete er 40 Europapokalspiele. Höhepunkt war dabei das das Champions League-Endspiel 1998 zwischen Real Madrid und Juventus Turin (1:0) in Amsterdam.

Bis zum 2. Juni 2007 war Hellmut Krug Leiter der Fußballschiedsrichter-Abteilung beim Deutschen Fußball-Bund (DFB). Nur wenige Monate später stieg er bei der DFL (Deutsche Fußball Liga) ein, gehörte in dieser Funktion auch wieder dem DFB-Schiedsrichterausschuss an. Später engagierte er sich viele Jahre als Projektleiter für den Videobeweis in der Bundesliga und 2. Bundesliga. Aktuell ist er in ähnlicher Funktion für den Schweizer Fußball aktiv.

Das könnte Sie interessieren:

SC Paderborn 07: Pader wird Teil der Strategie

Fluss wird künftig auf zahlreichen Darstellungen des Vereins zu finden sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.