Startseite / Fußball / Vor 350 Zuschauern! Gerrit Kaiser schießt Lippstadt zum Sieg

Vor 350 Zuschauern! Gerrit Kaiser schießt Lippstadt zum Sieg

Vorsprung auf den Abstiegsplatz beträgt nun fünf Punkte.
Im ersten Regionalliga West-Spiel des Jahres, bei dem Zuschauer während der Corona-Pandemie wieder erlaubt waren, konnten die 350 Besucher ein spätes Siegtor der Heimmannschaft bejubeln. In einer Nachholpartie vom 37. Spieltag setzte sich der abstiegsbedrohte SV Lippstadt 08 dank des Treffers von Gerrit Kaiser (90., Foto) 1:0 (0:0) gegen die U 23 von Borussia Mönchengladbach durch.

Durch den zweiten Dreier nacheinander vergrößerte der SV Lippstadt 08 seinen Vorsprung auf den Abstiegsplatz (Rot Weiss Ahlen) auf nun fünf Punkte. Für die U 23 von Borussia Mönchengladbach endete die Serie von vier Siegen.

Voraussetzung für den Stadionbesuch war ein negativer Corona-Test, der maximal 24 Stunden alt ist. Eine Schnellteststation wurde am Stadion eingerichtet. Dazu galten auf dem gesamten Vereinsgelände die Maskenpflicht sowie ein Abstandsgebot von 1,5 Metern.

Foto-Quelle: SV Rödinghausen

Das könnte Sie interessieren:

Torloses Top-Spiel: Münster und WSV verpassen Platz zwei

Spitzenreiter Rot-Weiss Essen profitiert vom Remis der Verfolger.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.