Startseite / Fußball / Wuppertaler SV verpflichtet Torwart Michele Cordi

Wuppertaler SV verpflichtet Torwart Michele Cordi

20-Jähriger spielte zuletzt für SC Paderborn 07 II in der Oberliga Westfalen.


Nach den Verpflichtungen von Innenverteidiger Durim Berisha (20) und Rechtsaußen Xhuljo Tabaku (25) vom Ligakonkurrenten SC Wiedenbrück sowie Rechtsverteidiger Philipp Hanke (28) vom TSV Steinbach Haiger aus der Südwest-Staffel hat West-Regionalligist Wuppertaler SV mit Torhüter Michele Cordi (20) den vierten Neuzugang für die kommende Spielzeit festgezurrt. Der in Hagen geborene Schlussmann war während seiner Jugendlaufbahn bereits für den VfL Bochum und Borussia Dortmund am Ball, wurde danach in der U 19 und zuletzt in der U 21 des SC Paderborn 07 (Oberliga Westfalen) ausgebildet.

„Michele ist ein talentierter Torwart, der in seinem Alter schon viel erlebt hat und in Paderborn unter Top-Bedingungen trainiert hat“, sagt Wuppertals Sportlicher Leiter Stephan Küsters. „In Paderborn stand er auch bereits das eine oder andere Mal im Zweitliga-Kader. Wir freuen uns auf Michele und darauf, dass wir einen weiteren jungen Spieler für den WSV gewinnen konnten.“

Michele Cordi ergänzt: „Ich hatte gute Gespräche mit Scout Gaetano Manno, Trainer Björn Mehnert und dem Sportlichen Leiter Stephan Küsters, die mich davon überzeugt haben, dass ich in Wuppertal meinen nächsten Entwicklungsschritt gehen kann. Außerdem finde ich den Weg, den der WSV eingeschlagen hat, sehr spannend und möchte der Mannschaft helfen, erfolgreich zu sein. Ich freue mich auf die neue Aufgabe.“

Foto-Quelle: Wuppertaler SV

 

Das könnte Sie interessieren:

VfB Oldenburg: Ex-Essener Frank Löning bleibt Co-Trainer

42-Jähriger ist seit Sommer 2022 beim Nord-Regionalligisten tätig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert