Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp Frankreich: Wallach Spiorad lässt Timo Horn strahlen

Galopp Frankreich: Wallach Spiorad lässt Timo Horn strahlen

Erfolgserlebnis für Kölner Fußball-Torhüter im Galopprennsport.
Einen Tag nach der 0:1-Heimniederlage im Relegations-Hinspiel gegen Holstein Kiel (0:1) hatte Fußball-Torhüter Timo Horn (Foto) vom 1. FC Köln zumindest im Galopprennsport Grund zur Freude. Der sechsjährige Wallach Spiorad, zu dessen Mitbesitzern Horn gehört („White & Red Racing“) gewann auf der berühmten Rennbahn im französischen Paris-Longchamp eine mit 18.000 Euro dotierte Prüfung über 2.000 Meter zum Totokurs von 42:10. Trainiert wird Spiorad von Hans-Albert Blume in Krefeld.

Foto-Quelle: Kölner Renn-Verein

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Magdeburg: Bauyrzhan Murzabayev mit Doppelpack

Aktueller Championjockey der erfolgreichste Aktive am Herrenkrug.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.