Startseite / Fußball / 3. Liga / MSV Duisburg: Trainer Pavel Dotchev legt Fahrplan fest

MSV Duisburg: Trainer Pavel Dotchev legt Fahrplan fest

„Zebras“ starten am Samstag, 19. Juni, in die Vorbereitung.
Der künftige Kader des MSV Duisburg wird am Samstag, 19. Juni, mit einem Laktat-Test in die Vorbereitung auf die neue Spielzeit 2021/2022 in der 3. Liga starten. Den Liga-Auftakt hat der Deutsche Fußball-Bund (DFB) für das Wochenende, 23. bis 26. Juli, angesetzt.

Vor dem ersten Treffen wird sich das Team von MSV-Trainer Pavel Dotchev (Foto) bereits einer PCR-Testung unterziehen. Ob und wann wieder Training und dann vielleicht auch (Test-)Spiele mit Fans möglich sind, ist angesichts der Entwicklung der Corona-Pandemie aktuell noch nicht absehbar.

Die derzeit noch eingeschränkten Möglichkeiten sorgen auch dafür, dass der Vorbereitungsplan flexibel an die jeweiligen Vorgaben angepasst werden muss. Offen ist derzeit deshalb, ob ein Trainingslager möglich ist. Ein erstes Testspiel gegen den West-Regionalligisten SC Preußen Münster haben die „Zebras“ für den 13. Juli vereinbart.

Foto-Quelle: MSV Duisburg

Das könnte Sie interessieren:

FC Viktoria Köln: Neuer Hauptsponsor für Nachwuchsabteilung

Autoglas-Spezialist baut sein Engagement bei Höhenbergern weiter aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.