Startseite / Fußball / 3. Liga / 3. Liga: FSV Zwickau verlängert mit Ex-Bonner Lars Lokotsch

3. Liga: FSV Zwickau verlängert mit Ex-Bonner Lars Lokotsch

25-jähriger Angreifer war vom Livingston FC aus Schottland gekommen.


Angreifer Lars Lokotsch (Foto) wird auch in der kommenden Saison das Trikot des FSV Zwickau tragen. Der 25-Jahrige hat seinen auslaufenden Vertrag bei den „Schwänen“ um ein weiteres Jahr (plus Option) verlängert. Lokotsch war erst im zurückliegenden Januar vom schottischen Erstligisten Livingston FC nach Zwickau gewechselt. Zuvor war er unter anderem für die West-Regionalligisten SV Rödinghausen, TV Herkenrath 09 und Bonner SC auf Torejagd gegangen. Während der Rückrunde kam er in 18 von möglichen 19 Partien für den FSV zum Einsatz und erzielte dabei drei Tore.

„Lars hat in dem halben Jahr bei uns gezeigt, dass er unseren Angriff verstärken kann“, so FSV-Sportdirektor Toni Wachsmuth. „Wir erhoffen uns von ihm, dass er noch mehr von seinem Potential abrufen kann, wenn er auch mal eine komplette Vorbereitung bei uns gemacht hat und richtig im Rhythmus ist.“

Lars Lokotsch meint: „Nach einem erfolgreichen ersten halben Jahr beim FSV Zwickau – mit einem frühzeitigen und souveränen Erreichen des Klassenverbleibs – freue ich mich darauf, ein weiteres Jahr Teil des Teams zu sein. Außerdem hoffe ich, dass wir unsere Heimspiele in der kommenden Saison endlich wieder vor den eigenen Fans bestreiten können und ich den FSV Zwickau so noch einmal von einer ganz anderen Seite kennenlernen darf.“

Foto-Quelle: FSV Zwickau

 

Das könnte Sie interessieren:

1:2 nach Führung: Viktoria Köln verliert bei Aufsteiger Viktoria Berlin

Nur Youngster Youssef Amyn trifft – SC Verl gegen Türkgücü torlos.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.