Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / FC Schalke 04: Jonas Carls wechselt zum SC Paderborn 07

FC Schalke 04: Jonas Carls wechselt zum SC Paderborn 07

Linksverteidiger war zuletzt an Vitória Guimarães verliehen.
Ein weiterer Abgang beim Bundesliga-Absteiger FC Schalke 04 steht fest: Jonas Carls (Foto) wechselt zum 1. Juli zum künftigen Schalker Ligakonkurrenten SC Paderborn 07. Der Vertrag des Linksverteidigers beim FC Schalke 04 datierte ursprünglich bis zum 30. Juni 2022. Über die Modalitäten des Wechsels vereinbarten alle Parteien Stillschweigen. Zuletzt war der 24-Jährige eine Saison lang an den Tabellensiebten der portugiesischen Primeira Liga, Vitória Guimarães, ausgeliehen. Zuvor lief er ebenfalls auf Leihbasis ein halbes Jahr in der 3. Liga für den FC Viktoria Köln auf.

„Hinter Jonas liegt ein schwieriges Jahr. Leider ist die Saison in Portugal für ihn nicht so verlaufen, wie er und auch der Verein sich das erhofft hatten“, so Peter Knäbel, Vorstand Sport und Kommunikation beim FC Schalke 04. „In einem offenen Gespräch haben wir uns über seine sportliche Zukunft ausgetauscht und auf den Transfer zum SC Paderborn 07 verständigt.“

Carls stammt aus der Nachwuchsabteilung des Bundesligisten Bayer 04 Leverkusen, für den er in der A- und B-Junioren-Bundesliga sowie in der UEFA Youth League spielte. Im Sommer 2017 wechselte er vom 1. FC Nürnberg in die U 23 des FC Schalke 04. Im Mai 2019 unterschrieb der Linksfuß einen Profivertrag bei den „Knappen“, für die er einmal in der Bundesliga zum Einsatz kam. Hinzu kommen 65 Partien für die königsblaue Reserve in der Oberliga und Regionalliga.

In Paderborn erhält Carls einen Zwei-Jahres-Vertrag bis zum 30. Juni 2023 (plus Option). „Mit Jonas konnten wir einen jungen deutschen Spieler ablösefrei verpflichten, der eine sehr gute Ausbildung durchlaufen hat“, erklärt Paderborns Sport-Geschäftsführer Fabian Wohlgemuth. „Er verfügt über die Fähigkeiten, um sich in der 2. Bundesliga durchzusetzen und eine Alternative für unsere linke Abwehrseite zu sein. Wir freuen uns auf seine weitere sportliche Entwicklung.“

Das könnte Sie interessieren:

FC Schalke 04: Kapitän Danny Latza ist vorerst nicht an Bord

31-jähriger Mittelfeldspieler fällt mit Knieverletzung vorerst aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.