Startseite / Fußball / MSV Duisburg: Henrik Lehm wird Trainer der Frauen-Mannschaft

MSV Duisburg: Henrik Lehm wird Trainer der Frauen-Mannschaft

60-Jähriger wurde zuletzt dänischer Meister mit HB Køge.
Henrik Lehm (60) wird neuer Cheftrainer der Frauen-Mannschaft des MSV Duisburg. Der Däne gehört zum Netzwerk eines US-amerikanischen Sportartikelherstellers – der auch die „Zebras“ austattet – und bringt Erfahrung aus der Arbeit auf mehreren Kontinenten mit.

Seit 1989 coacht Lehm immer wieder Mädchen- und Frauenmannschaften, darunter die dänische U 19- und U 17-Nationalmannschaft, und war Cheftrainer unter anderem bei Inter Allies FC, Brøndby IF und Næsby IF. Mit HB Køge ist der Pro-Licence-Inhaber als Aufsteiger jetzt Dänischer Meister geworden – nun kommt Lehm mit der Erfahrung von 42 Jahren als Coach zu den Zebras.

„Was ich bei meinen ersten Kontakten hier in Duisburg gesehen habe: Wir haben bereits ein starkes Team ums Team“, so Henrik Lehm. „Ich bin sehr froh, dass ich weiterhin auf Nico Schneck als Co-Trainer und Marc Enzer als Torwart-Coach setzen kann. Jetzt steht im Fokus, ein starkes Team auf dem Platz aufzubauen. Wir wollen aufsteigen und uns dann wieder in der Bundesliga etablieren, den Frauenfußball in der MSV-Familie stärken und die Jugendarbeit forcieren.“

Der Trainings-Auftakt ist für den 5. Juli 2021 geplant.

Foto-Quelle: MSV Duisburg

Das könnte Sie interessieren:

SV Wehen Wiesbaden verpflichtet Ex-Bochumer Nico Rieble

Linksverteidiger bringt unter anderem Erfahrung aus 21 Zweitliga-Partien mit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.