Startseite / Fußball / Oberliga / SG Wattenscheid 09: Nils Hönicke will Neuaufbau weiter begleiten

SG Wattenscheid 09: Nils Hönicke will Neuaufbau weiter begleiten

27-jähriger Mittelfeldspieler verlängert seinen Vertrag in der Lohrheide.
Mit Nils Hönicke (Foto) bleibt dem Westfalen-Oberligisten SG Wattenscheid 09 für die neue Saison ein Spieler erhalten, der in der Lohrheide mehr als nur eine Station in seiner Karriere sieht. „Wenn man einen solchen Neubeginn von Anfang an begleitet, will man es auch durchziehen“, so der 27-jährige Mittelfeldspieler. „Durch die eingeschränkte Spielzeit war das alles sehr eingeschränkt möglich. Ich möchte mit den Jungs weiter etwas aufbauen in Wattenscheid. Ich bin froh, dass ein Großteil des Teams auch in der nächsten Saison mit dabei ist. So kann man zusammenwachsen. Ich glaube, dass wir eine schlagkräftige Truppe haben werden. Die Findungsphase ist vorbei und wir wollen jetzt den nächsten Schritt machen.“

SGW-Trainer Christian Britscho sieht die Qualitäten seines Schützlings nicht nur auf dem Platz: „Nils ist mit seiner Erfahrung und empathischen Art für die Mannschaft wichtig und gibt dem Ganzen einfach einen anderen Stellenwert, der gut für das Team ist. Daher sind wir froh, dass auch er sich entschieden hat, bei uns zu bleiben.“ Nach aktuellem Stand sind bereits 26 Spieler für die kommende Oberliga-Spielzeit 2021/2022 unter Vertrag.

Foto-Quelle: SG Wattenscheid 09

Das könnte Sie interessieren:

DFL honoriert Nachwuchsarbeit von Profi- und Amateurklubs

Insgesamt 26 Millionen Euro werden für Saison 2020/2021 ausgeschüttet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.