Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / VfL Bochum: Linksverteidiger Moritz Römling wird erneut verliehen

VfL Bochum: Linksverteidiger Moritz Römling wird erneut verliehen

Vertrag mit dem 20-Jährigen wurde zuvor verlängert.
Bundesliga-Aufsteiger VfL Bochum hat den Vertrag mit Jungprofi Moritz Römling (Foto) um ein Jahr bis zum 30. Juni 2023 verlängert. Außerdem kommt eine neue Aufgabe auf den gebürtigen Wittener zu: Nachdem der 20-jährige Außenverteidiger in der vergangenen Saison an den West-Regionalligisten Wuppertaler SV ausgeliehen war, wird Römling in der kommenden Saison für den Drittligisten Türkgücü München auflaufen.

Moritz hat sich in seinem ersten Seniorenjahr in der starken Regionalliga West bewiesen. Wir sind davon überzeugt, dass nun eine Leihe in die sehr anspruchsvolle 3. Liga der nächste wichtige Schritt für seine Weiterentwicklung ist“, so Sebastian Schindzielorz, VfL-Geschäftsführer Sport.

Foto-Quelle: VfL Bochum

Das könnte Sie interessieren:

Arminia Bielefeld: Prietl trägt statt Klos die Binde

Mittelfeldspieler und Torjäger sollen gleichberechtigte Kapitäne sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.