Startseite / Fußball / 3. Liga / 1. FC Magdeburg holt mit Luca Schuler nächstes Schalke-Talent

1. FC Magdeburg holt mit Luca Schuler nächstes Schalke-Talent

22-jähriger Angreifer absolvierte zwei Bundesliga-Spiele für „Königsblau“.
Nach Jason Ceka schließt sich mit Luca Schuler (Foto) der nächste Spieler aus der zweiten Mannschaft des FC Schalke 04 (Regionalliga West) dem 1. FC Magdeburg an. Beim FCM wird der 22-jährige Angreifer das Trikot mit der Rückennummer „26“ tragen.

Schuler absolvierte in der Saison 2020/21 sogar zwei Bundesligaspiele für „Königsblau“ – am 28. November 2020 beim 1:4 in Mönchengladbach und am 5. März 2021 beim 0:0 gegen den 1. FSV Mainz 05. Außerdem kam er für die zweite Mannschaft der Schalker auf insgesamt 39 Partien (zwölf Tore, fünf Vorlagen) in der Regionalliga West.

„Luca ist ein sehr schneller, zielstrebiger Spieler, der aufgrund seines jungen Alters noch ein hohes Entwicklungspotenzial besitzt“, meint FCM-Trainer Christian Titz. Sportdirektor Otmar Schork ergänzt: „Mit Luca bekommen wir einen sehr talentierten Stürmer, der sowohl Tore erzielen als auch vorbereiten kann. Er wird mit Sicherheit unser Offensivspiel beleben.“

Foto-Quelle: 1. FC Magdeburg

Das könnte Sie interessieren:

SC Verl: Vertrag mit Mittelfeldspieler Sascha Korb aufgelöst

28-Jähriger bestritt 20 Drittliga-Einsätze – Wechsel zum VfR Aalen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.