Startseite / Fußball / Rot-Weiss Essen: Jonas Behounek wechselt nach Norderstedt

Rot-Weiss Essen: Jonas Behounek wechselt nach Norderstedt

23-jähriger Abwehrspieler war zuletzt für West-Regionalligisten am Ball.


Nord-Regionalligist FC Eintracht Norderstedt hat sich die Dienste von Abwehrspieler Jonas Behounek (Foto) gesichert. Der 23-jährige Linksverteidiger soll möglichst die Lücke schließen, die Nick Gutmann und Johann von Knebel jeweils durch ihr Master-Studium in den USA hinterlassen. Jonas Behounek stand zuletzt beim West-Regionalligisten Rot-Weiss Essen unter Vertrag und absolvierte für den Vizemeister in der abgelaufenen Saison fünf Spiele. Sein auslaufender Vertrag an der Hafenstraße wurde nicht verlängert.

Außerdem steht beim FC Eintracht offenbar die Verpflichtung von Philipp Müller, der in der abgebrochenen Saison beim Nordost-Meister FC Viktoria Berlin unter Vertrag stand, kurz bevor. Der 26-Jährige kam für Norderstedt bereits im Testspiel gegen SSC Phoenix Kisdorf (5:1) zum Einsatz. Der ehemalige U 19-Nationalspieler spielte in der Jugend für den Glashütter SV und Eintracht Norderstedt. Er kommt für den SV Wehen Wiesbaden und Preußen Münster auf immerhin 70 Spiele in der 3. Liga.

Foto-Quelle: Rot-Weiss Essen

Das könnte Sie interessieren:

Nach Flut: Rot-Weiß Oberhausen spendet an Blau-Weiß Mintard

Auch Oberligist Spvgg Sterkrade-Nord beteiligt sich an an Solidaritätsaktion.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.