Startseite / Fußball / SV Lippstadt 08: Sportdirektor Brökelmann setzt auf Teamgeist

SV Lippstadt 08: Sportdirektor Brökelmann setzt auf Teamgeist

Nach aktuellem Stand sind 19 Spieler für neue Saison unter Vertrag.
19 Spieler hat der SV Lippstadt 08 nach der jüngsten Verpflichtung von Mittelfeld-Talent Alexander Vogler (18/bisher SV Darmstadt 98) für die Saison 2021/2022 unter Vertrag. Nach kicker– und MSPW-Informationen wird in Kürze Nummer 20 vorgestellt. Damit nähern sich die Verantwortlichen um Sportdirektor Dirk Brökelmann der geplanten Kadergröße von 23, 24 Spielern an. „Wir sind mit dem Stand zufrieden“, meint denn auch der 47-Jährige.

Gut möglich, dass sich für den künftigen Kader auch noch weitere Spieler aus dem bisherigen Aufgebot finden lassen werden. Noch sind nicht alle Personalien bei Akteuren mit auslaufenden Verträgen geklärt. Bei den geplanten Zugängen ist der SVL verstärkt für die offensiven Außenbahnen, das zentrale Mittelfeld und die Zehner-Position auf der Suche.

Nicht nur sportlich, vor allem auch charakterlich sollen die Neuen dazu passen. „Es war beeindruckend, wie wir im Endspurt noch den Klassenverbleib geschafft haben“, so Brökelmann. „Wir mussten zweimal in Corona-Quarantäne, haben uns aber mit vier Siegen aus den letzten fünf Spielen gemeinsam aus diesem Tal herausgezogen. Mannschaft und Trainerstab haben gezeigt, was es bedeutet, ein Team zu sein.“

Die Vorbereitung für das erneute Ziel Klassenverbleib nimmt der SV Lippstadt 08 ab dem 3. Juli auf dem Trainingsplatz in Angriff. Dann werden mit David Wallmeier, Serhat Sido und Hannes Grosch auch drei U 19-Spieler dabei sein.

Das könnte Sie interessieren:

Nach Flut: Rot-Weiß Oberhausen spendet an Blau-Weiß Mintard

Auch Oberligist Spvgg Sterkrade-Nord beteiligt sich an an Solidaritätsaktion.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.