Startseite / Fußball / Rot-Weiss Essen: Jan Neuwirt zieht es zurück in den Norden

Rot-Weiss Essen: Jan Neuwirt zieht es zurück in den Norden

23-Jähriger schließt sich erneut dem Oberligisten Lupo Martini Wolfsburg an.


Nach nur einer Spielzeit beim West-Regionalligisten Rot-Weiss Essen ist das Gastspiel für Defensivspieler Jan Neuwirt (Foto) wieder beendet. Der 23-Jährige war im Sommer 2020 von der U 23 des VfL Wolfsburg an die Hafenstraße gewechselt und wird in der kommenden Spielzeit für den niedersächsischen Oberligisten Lupo Martini Wolfsburg auflaufen. Bereits während der Hinserie der Regionalliga Nord-Saison 2018/2019 war Neuwirt als Leihgabe des Nachbarn VfL für Lupo Martini am Ball. Jetzt kehrt er – eine Spielklasse tiefer – zu dem einst von italienischen Einwanderern gegründeten Klub zurück.

Für Rot-Weiss Essen absolvierte Jan Neuwirt in der abgelaufenen Saison insgesamt 15 Partien in der Regionalliga West, kam außerdem auf zwei Kurzeinsätze im DFB-Pokal gegen die Bundesligisten Arminia Bielefeld (1:0) und Bayer 04 Leverkusen (2:1 n.V.). Außerdem wurde er von RWE-Cheftrainer Christian Neidhart auch zweimal im Niederrheinpokal eingesetzt. Meistens wurde er als Linksverteidiger aufgeboten.

Foto-Quelle: Rot-Weiss Essen

Das könnte Sie interessieren:

Nach Flut: Rot-Weiß Oberhausen spendet an Blau-Weiß Mintard

Auch Oberligist Spvgg Sterkrade-Nord beteiligt sich an an Solidaritätsaktion.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.