Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / FC Schalke 04: Neuer Torjäger Simon Terodde schnürt Dreierpack

FC Schalke 04: Neuer Torjäger Simon Terodde schnürt Dreierpack

Erfolgreicher Testspiel-Auftakt: S04 besiegt PSV Wesel-Lackhausen 8:0.
Fußball-Zweitligist FC Schalke 04 hat sein erstes Testspiel der neuen Saison gegen den PSV Wesel-Lackhausen 8:0 (5:0) gewonnen. Bester Torschütze für die „Königsblauen“ war der neue Torjäger Simon Terodde (Foto), dem im ersten Durchgang drei Treffer gelangen. Das erste Tor der neuen Spielzeit war Rückkehrer Danny Latza vorbehalten.

Die sechs bisherigen Sommer-Zugänge Marcin Kaminski, Thomas Ouwejan, Reinhold Ranftl, Victor Pálsson, Danny Latza und Simon Terodde standen in der Startelf. Außerdem spielten Torhüter Ralf Fährmann, Salif Sané, Malick Thiaw, Can Bozdogan und Benito Raman von Beginn an. Amine Harit und Nassim Boujellab fehlten krankheitsbedingt, Mehmet Can Aydin und Matija Nastasic bekamen aus Gründen der Belastungssteuerung eine Pause. Dazu musste Torhüter Markus Schubert passen, nachdem er sich im Training eine kleine Verletzung zugezogen hatte. Der Torhüter war anschließend am Unterarm genäht worden.

Weiterer Test im Parkstadion

Das zweite Testspiel der Sommer-Vorbereitung absolviert S04 am Sonntag, 15 Uhr gegen die Sportfreunde Hamborn 07, die ebenso wie der PSV Wesel-Lackhausen in der Landesliga zu Hause und Partnerverein der „Knappenschmiede“ sind. Auch dieses Aufeinandertreffen findet im Parkstadion statt.

Foto-Quelle: FC Schalke 04

Das könnte Sie interessieren:

Nach Flut: Rot-Weiß Oberhausen spendet an Blau-Weiß Mintard

Auch Oberligist Spvgg Sterkrade-Nord beteiligt sich an an Solidaritätsaktion.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.