Startseite / Fußball / 3. Liga / Kolja Pusch wechselt vom KFC Uerdingen 05 zum MSV Duisburg

Kolja Pusch wechselt vom KFC Uerdingen 05 zum MSV Duisburg

28-jähriger Mittelfeldspieler unterschreibt Zwei-Jahres-Vertrag.


Drittligist MSV Duisburg hat für die kommenden beiden Spielzeiten (bis zum 30. Juni 2023) Kolja Pusch (Foto) verpflichtet. Der Mittelfeldspieler, der bei den „Zebras“ künftig mit der Rückennummer „7“ auflaufen wird, war zuletzt für den Zwangsabsteiger KFC Uerdingen 05 am Ball. „Mit Kolja gewinnen wir einen sehr erfahrenen Spieler“, sagt MSV-Sportdirektor Ivo Grlic. „Er hat einen guten linken Fuß, ist schussgewaltig und passt auch menschlich zu uns.“

Pusch bestritt in der abgelaufenen Saison 34 der insgesamt 38 Ligaspiele für den KFC Uerdingen 05, erzielte dabei zwei Treffer und bereite drei Tore vor. Der frühere U 17-Nationalspieler (elf Spiele/ vier Tore) kommt mit der Erfahrung von 24 Zweitliga-, 102 Drittliga- und 28 Spielen in der österreichischen Bundesliga zu den „Zebras“.

„Kolja ist ein erfahrener offensiver Allrounder. Ich bin überzeugt davon, dass er der richtige Mann für uns ist“, erklärt MSV-Trainer Pavel Dotchev. „Kolja ist für mich ein alter Bekannter, ich wollte ihn schon zu meiner Zeit beim FC Viktoria Köln verpflichten. Er bringt gesundes Selbstvertrauen mit, ist flexibel einsetzbar und füllt mit seinem guten Fußballeralter – wie auch der vom SV Wehen Wiesbaden gekommene Marvin Ajani – das Vakuum bei uns zwischen ganz jungen und etwas älteren Spielern.“

Foto-Quelle: MSV Duisburg

 

Das könnte Sie interessieren:

MSV Duisburg: Tickets für Pokal-Spiel ab sofort erhältlich

Partie gegen A-Kreisligist Rheinland Hamborn am Dienstag im PCC-Stadion.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.