Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / FC Wegberg-Beeck: Marcus Johnen ist neuer 1. Vorsitzender

FC Wegberg-Beeck: Marcus Johnen ist neuer 1. Vorsitzender

42-Jähriger übernimmt Amt des verstorbenen Günter Stroinski.


West-Regionalligist FC Wegberg-Beeck hat auf seiner Mitgliederversammlung Marcus Johnen (auf dem Foto in der Mitte) zu seinem neuen 1. Vorsitzenden gewählt. Johnen übernimmt die nach dem Tod des langjährigen Vereins-Chefs Günter Stroinski Ende Februar 2020 vakante Position.

Der 42-jährige Johnen sitzt als Politiker im Wegberger Stadtrat und ist Leiter einer Grundschule in Erkelenz-Kückhoven. Zweiter Vorsitzender bleibt für ein weiteres Jahr Achim Wilms. Zum neuen 1. Geschäftsführer und damit Nachfolger des ausgeschiedenen Thomas Klingen wählten die Mitglieder Werner Tellers (rechts), der seit zwei Jahren nicht nur finanziell der tragende Stützpfeiler des Klubs ist. Zweiter Geschäftsführer wurde Stefan Frühling (links).

Gemeinsam mit den zusätzlich gewählten Mitgliedern des geschäftsführenden und erweiterten Vorstands tritt das Führungsteam um Johnen und Tellers an, um den Verein so zu strukturieren und zu führen, dass er auch weiterhin in Zukunft eine überregional bekannte Adresse für leistungsorientierten Fußball, Aus- und Weiterbildungsstätte für Kinder und Jugendliche sowie Begegnungsstätte für Jung und Alt bleibt.

Foto-Quelle: FC Wegberg-Beeck

Das könnte Sie interessieren:

SC Wiedenbrück leiht BVB-Talent Maik Amedick aus

19-Jähriger läuft bis zum 30. Juni 2023 für West-Regionalligisten auf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.