Startseite / Fußball / 3. Liga / FC Viktoria Köln: Torwart-Talent kommt von Eintracht Frankfurt

FC Viktoria Köln: Torwart-Talent kommt von Eintracht Frankfurt

19-jähriger Schlussmann Elias Bördner wird vom Bundesligisten ausgeliehen.


Der FC Viktoria Köln hat sich für die neue Saison die Dienste von Torhüter Elias Bördner (auf dem Foto rechts) gesichert. Die Rechtsrheinischen leihen den 19-Jährigen vom Bundesligisten Eintracht Frankfurt aus. Seit Mitte 2017 spielte der Schlussmann im Nachwuchs der Hessen. In der abgelaufenen Saison gehörte er mehrmals zum Kader der Profimannschaft und gab am 22. Mai beim 3:1-Erfolg gegen den SC Freiburg sein Startelf-Debüt in der Bundesliga.

„Ich möchte mich zunächst einmal bei Eintracht Frankfurt für die vertrauensvollen Gespräche und die Möglichkeit, Elias auszuleihen, bedanken“, sagt Marcus Steegmann (links), Sportlicher Leiter von Viktoria Köln. „Wir sind sehr glücklich darüber, dass es geklappt hat.“

Die Verantwortlichen bei den Höhenbergern halten Bördner für ein großes Torwart-Talent. Steegmann: „Er ist in Frankfurt durch die Torwartschule von Jan Zimmermann gegangen, den ich sehr gut aus unserer gemeinsamen Zeit beim SV Darmstadt 98 kenne. Elias ist ein Torhüter, der sehr mutig ist, der aktiv nach vorn geht und der keine Angst hat. Er ist für sein junges Alter von 19 Jahren schon sehr weit in seiner Entwicklung. Seine Mentalität ist eine wichtige Voraussetzung, um auf dieser Position langfristig erfolgreich zu sein.“

Bördner selbst freut sich auf die Zeit in Köln. „Es ging alles relativ schnell“, so der 19-Jährige. „Ich war ja in der letzten Woche schon mit im Trainingslager, das hat mir sehr viel Spaß gemacht. Ich wurde super aufgenommen. Für mich ist das eine neue Herausforderung. Dieser möchte ich mich stellen und das Beste daraus machen.“

Foto-Quelle: FC Viktoria Köln

Das könnte Sie interessieren:

2:4 – Rot-Weiss Essen unterliegt Borussia Mönchengladbach

9390 Zuschauer sehen erstes Testspiel an der Hafenstraße.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.