Startseite / Fußball / Rot-Weiß Oberhausen: Zwei Eigengewächse rücken auf

Rot-Weiß Oberhausen: Zwei Eigengewächse rücken auf

Joey Gabriel und Maurice Bank wollen sich bei Terranova-Team durchsetzen.


Mike Terranova, Cheftrainer beim West-Regionalligisten Rot-Weiß Oberhausen, gibt für die bevorstehende Saison zwei Eigengewächsen aus der U 19 die Chance, sich in der ersten Mannschaft einen Namen zu machen. Innenverteidiger Joey Justin Gabriel (auf dem Foto links) sowie Angreifer Maurice Bank (rechts) waren beim Trainingsauftakt, der von rund 300 Zuschauern begleitet wurde, im Stadion Niederrhein dabei.

Am kommenden Samstag, 10. Juli, 14 Uhr, steht für die „Kleeblätter“ das erste Testspiel bei Schwarz-Weiß Alstaden auf dem Programm. Einen Tag später überprüft RWO beim Stadtnachbarn SC 1920 Oberhausen (14 Uhr) die Form. Am Samstag, 17. Juli steht die Partie bei der SpVgg Sterkrade-Nord (14 Uhr) auf dem Programm. Es folgen die Testspiele beim SuS 21 Oberhausen (21. Juli, 19 Uhr), beim ASC Dortmund (24. Juli, 14 Uhr) und bei Rot-Weiß Koblenz (31. Juli, 14 Uhr). Die Generalprobe vor dem Ligastart findet beim ambitionierten Niederrhein-Oberligisten 1. FC Bocholt (7. August, 14 Uhr) statt.

 

Das könnte Sie interessieren:

2:4 – Rot-Weiss Essen unterliegt Borussia Mönchengladbach

9390 Zuschauer sehen erstes Testspiel an der Hafenstraße.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.