Startseite / Pferderennsport / Traben / Traben Berlin-Mariendorf: Michael Nimczyk steuert Seriensieger

Traben Berlin-Mariendorf: Michael Nimczyk steuert Seriensieger

Profi-Champion bietet Venture Capital im Vierjährigen-Rennen auf.
Auf der Trabrennbahn in Berlin-Mariendorf geht am Sonntag ab 14 Uhr eine Veranstaltung mit neun Rennen über die Bühne. Im Mittelpunkt stehen zwei exquisit besetzte und mit jeweils 10.000 Euro dotierte Prüfungen für die drei- und vierjährigen Traber sowie die Newcomer-Serie um 6.000 Euro Preisgeld.

Das Publikum in der Hauptstadt darf sich vor allem im Vierjährigen-Rennen auf herausragende Pferde wie den Seriensieger Venture Capital (Foto) mit dem deutschen Berufsfahrer-Champion Michael Nimczyk (Willich), die Stutenkönigin Kyriad Newport mit Robbin Bot (Willich) und den österreichischen Derbysieger Heck M Eck mit Thorsten Tietz (Schöneiche) freuen.

Foto-Quelle: Marius Schwarz/Trabrennverein Berlin-Mariendorf

Das könnte Sie interessieren:

Traben Mönchengladbach: Jochen Holzschuh jubelt im Hauptrennen

Die insgesamt fünf Prüfungen gingen bereits zur Mittagszeit über die Bühne.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert