Startseite / Fußball / Regionalliga / Ex-Bielefelder Marcel Appiah heuert beim VfB Oldenburg an

Ex-Bielefelder Marcel Appiah heuert beim VfB Oldenburg an

Abwehrspieler bringt Zweit- und Drittliga-Erfahrung mit nach Niedersachsen.
Nord-Regionalligist VfB Oldenburg hat sich die Dienste von Abwehrspieler Marcel Appiah (auf dem Foto rechts) gesichert. Der 33-jährige Innenverteidiger bringt die Routine aus 52 Zweit- und 115 Drittliga-Spielen (für Arminia Bielefeld und den VfL Osnabrück) mit nach Oldenburg, soll das junge Team (Durchschnittsalter 24 Jahre) von Cheftrainer Dario Fossi mit seiner Erfahrung führen.

„Wir freuen uns sehr, mit Marcel Appiah einen erfahrenen Spieler für den VfB gewonnen zu haben, der alles mitbringt, um in unserem jungen Kader Führungsaufgaben zu übernehmen“, sagt VfB-Geschäftsführer Michael Weinberg (links). Appiah war während seiner Karriere auch schon in den Niederlanden und den USA am Ball. Zuletzt stand er beim VfR Aalen in der Regionalliga Südwest unter Vertrag.

Der in Schwelm geborene Innenverteidiger, der unter anderem im Nachwuchs des FC Schalke 04 und des VfL Bochum ausgebildet wurde, hat allerdings nicht nur eine beeindruckend Vita, sondern bringt mit knapp 1,89 Meter Länge auch Gardemaß in die Oldenburger Abwehr. „Marcel wird uns mit seiner Klasse und Erfahrung sofort weiterhelfen. Hinzu kommt, dass er noch immer enorm ehrgeizig und erfolgshungrig ist“, sagt Dario Fossi.

Foto-Quelle: VfB Oldenburg

Das könnte Sie interessieren:

Rot Weiss Essen: Doppelpack von Engelmann bei 4:1-Testspielsieg

Außerdem treffen Isaiah Young und Zlatko Janjic gegen Offenbach.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.