Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / DFL empfiehlt Schweigeminute zum Auftakt der 2. Bundesliga

DFL empfiehlt Schweigeminute zum Auftakt der 2. Bundesliga

Um der Opfer der Flutkatastrophe zu gedenken.
Die DFL Deutsche Fußball Liga empfiehlt für die Begegnungen der 2. Bundesliga zum Auftakt der Spielzeit 2021/22 eine Schweigeminute, um der Opfer der Flutkatastrophe zu gedenken. Darüber hinaus stellt es die DFL allen Clubs frei, mit Trauerflor zu spielen.

Die Saison der 2. Bundesliga beginnt – drei Wochen vor dem Bundesliga-Auftakt – am Freitag (20:30 Uhr) mit der Partie zwischen dem FC Schalke 04 und dem Hamburger SV. Der erste Spieltag endet am Sonntag.

Bereits am vergangenen Freitag hatten DFL und DFB darüber informiert, dass sie die Aufstellung eines solidarischen Hilfsfonds mit einem Volumen von drei Millionen Euro beabsichtigen.

Das könnte Sie interessieren:

Nach Flut: Rot-Weiß Oberhausen spendet an Blau-Weiß Mintard

Auch Oberligist Spvgg Sterkrade-Nord beteiligt sich an an Solidaritätsaktion.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.