Startseite / Fußball / 3. Liga / FC Viktoria Köln verpflichtet Patrick Sontheimer

FC Viktoria Köln verpflichtet Patrick Sontheimer

23-jähriger Mittelfeldspieler war zuletzt für Zweitliga-Absteiger Würzburger Kickers am Ball.
Nächster Neuzugang für den Drittligisten FC Viktoria Köln: Mittelfeldspieler Patrick Sontheimer (auf dem Foto rechts) soll die Höhenberger ab sofort verstärken. Der 23-Jährige, der in Marktoberdorf geboren wurde, bestritt bereits 57 Zweitliga-Partien (für die Würzburger Kickers und die SpVgg Greuther Fürth) sowie 48 Drittliga-Spiele (für Würzburg). Außerdem hat er im Nachwuchsbereich einige Länderspiele absolviert und fällt in der bevorstehenden Saison noch unter die U 23-Regelung.

„Patrick Sontheimer bringt für seine 23 Jahre eine Menge Erfahrung mit“, berichtet Marcus Steegmann, der Sportliche Leiter von Viktoria Köln. „Er ist ein Spieler, der sehr laufstark ist und ein gutes Umschaltverhalten in die Offensive hat. Er bewegt sich gut in den Zwischenräumen und verkörpert einen Spielertyp, den wir so noch nicht in unserer Mannschaft haben. Deswegen freue ich mich, dass er uns verstärken wird.“

Sontheimer ist am Dienstag in das Mannschaftstraining der Rechtsrheinischen eingestiegen und könnte schon zum Saisonstart am Sonntag, 13 Uhr, beim Liganeuling FC Viktoria Berlin für die Kölner erstmals zum Einsatz kommen. „Ich freue mich riesig, dass ich hier bin“, so der offensive Mittelfeldspieler. „Die Verantwortlichen haben sich sehr früh für mich interessiert. Jetzt bin ich froh, dass es geklappt hat. Ich kann es kaum erwarten, die Mannschaft kennenzulernen und hoffe, der Viktoria mit meinen Stärken helfen zu können.“

Berzel und Alberico stellen sich im Probetraining vor

Abgeschlossen sind die Personalplanungen bei der Viktoria mit dem Sontheimer-Transfer vermutlich noch nicht. Mit Defensivspieler Aaron Berzel (29) und Offensivspieler Domenico Alberico (22) stellten sich zuletzt zwei Akteure im Probetraining vor. Das Duo kam auch im Testspiel gegen die zweite Mannschaft des 1. FSV Mainz 05 (1:1) zum Einsatz.

Berzel stand in der zurückliegenden Saison beim Kölner Ligakonkurrenten Türkgücü München (26 Einsätze) unter Vertrag. Weitere Stationen des gebürtigen Heidelbergers in der 3. Liga waren der TSV 1860 München, SC Preußen Münster, SV Darmstadt 98 und SV Babelsberg 03. Alberico wurde vier Jahre lang im Nachwuchsbereich der TSG Hoffenheim ausgebildet, ehe er sich im zurückliegenden Sommer der zweiten Mannschaft des VfB Stuttgart angeschlossen hatte. Der in Pforzheim geborene Deutsch-Italiener kommt für die U 23-Teams der beiden Bundesligisten auf insgesamt 74 Einsätze (neun Tore und sechs Vorlagen) in der Regionalliga Südwest.

Foto-Quelle: FC Viktoria Köln

Das könnte Sie interessieren:

MSV Duisburg: Tickets für Pokal-Spiel ab sofort erhältlich

Partie gegen A-Kreisligist Rheinland Hamborn am Dienstag im PCC-Stadion.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.