Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / Fortuna Düsseldorf: Tim Wiesner wechselt zum VfL Osnabrück

Fortuna Düsseldorf: Tim Wiesner wechselt zum VfL Osnabrück

24-jähriger Torhüter hat beim Drittligisten im Probetraining überzeugt.


Torhüter Tim Wiesner (Foto) schließt sich dem Drittligisten VfL Osnabrück an. Der 24-Jährige kommt vom Zweitligisten Fortuna Düsseldorf und nahm bereits in der letzten Woche als Probespieler am Trainingsbetrieb der Lila-Weißen teil.

„Mit der Verpflichtung von Tim Wiesner sind wir nun auch auf der Torwart-Position sehr gut aufgestellt“, sagt VfL-Sportdirektor Amir Shapourzadeh. „Wir haben ihn im Training und unter Wettkampfbedingungen intensiv beobachten können und er hat uns alle überzeugt. Unser Torwart-Trainer Rolf Meyer hatte Tims Entwicklung schon länger verfolgt. Tim hat in seinen mehr als 50 Partien in der stark besetzten Regionalliga West für die zweite Mannschaft von Fortuna Düsseldorf zuletzt viel Erfahrung gesammelt und hat sich auch als Testspieler sofort hervorragend in unser Team eingefügt. Er passt vom Typ sehr gut zu uns und ist einer, auf den wir mit Sicherheit zählen können, wenn es darauf ankommt.“

Tim Wiesner durchlief die Nachwuchsleistungszentren des FC Schalke 04, von Rot-Weiss Essen und von Fortuna Düsseldorf. Zuletzt war er für die zweite Mannschaft der Fortunen aktiv. 54 Einsätze in der Regionalliga West stehen in seiner Vita. Auch in der 2. Bundesliga durfte der 24-Jährige bereits 28 Einsatzminuten verzeichnen.

„Ich freue mich riesig auf die neue Herausforderung beim VfL Osnabrück“, so Tim Wiesner. „Durch meine Leistungen im Training möchte ich dem Trainerteam zeigen, dass sie sich auf mich verlassen können, wenn ich benötigt werde. Ich durfte mich in der letzten Woche bereits zeigen und die Mannschaft kennenlernen, so dass mir der tatsächliche Einstige jetzt natürlich sehr leichtfällt.“

Das könnte Sie interessieren:

Nach Flut: Rot-Weiß Oberhausen spendet an Blau-Weiß Mintard

Auch Oberligist Spvgg Sterkrade-Nord beteiligt sich an an Solidaritätsaktion.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.