Startseite / Fußball / 3. Liga / MSV Duisburg: Moritz Stoppelkamp bleibt Kapitän der „Zebras“

MSV Duisburg: Moritz Stoppelkamp bleibt Kapitän der „Zebras“

Torhüter Leo Weinkauf und Neuzugang Marvin Bakalorz sind Stellvertreter.


Beim Drittligisten MSV Duisburg wird Moritz Stoppelkamp (Foto) die Mannschaft auch in der neuen Saison, die wegen der Corona-Quarantäne für die „Zebras“ erst zu einem späteren Zeitpunkt beginnen wird, erneut als Kapitän auf das Feld führen. Der 34-jährige Ex-Bundesliga-Profi (71 Einsätze für den SC Paderborn 07 und Hannover 96) ist als MSV-Spielführer bestätigt worden.

Neben „Stoppel“ zählen Torhüter Leo Weinkauf (stellvertretender Kapitän), Mittelfeldspieler Marlon Frey und Angreifer Aziz Bouhaddouz ebenfalls zum Mannschaftsrat. Die Neuzugänge Rolf Feltscher und Marvin Bakalorz komplettieren das Sextett. Bakalorz übernimmt außerdem den Posten des dritten Kapitäns.

„Wir wollen auch in diesem Jahr die Verantwortung auf mehrere Schultern verteilen“, so MSV-Sportdirektor Ivo Grlic. Cheftrainer Pavel Dotchev ergänzt: „Wir haben die Spieler für den Mannschaftsrat ausgewählt.“

Das könnte Sie interessieren:

SGS Essen im Pokal beim SV Meppen gefordert

Partie findet am Sonntag, 14 Uhr, im Emsland statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.