Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / SC Paderborn 07: Pader wird wichtiger Teil der Klubstrategie

SC Paderborn 07: Pader wird wichtiger Teil der Klubstrategie

Fluss wird künftig auf vielen Darstellungen des Vereins zu finden sein.
Die Pader wird beim Fußball-Zweitligisten SC Paderborn 07 in Zukunft eine größere Rolle spielen. Der kürzeste Fluss Deutschlands wird künftig nicht nur auf dem neuen Heimtrikot, sondern auch auf vielen Darstellungen des Vereins zu finden sein.

„Unsere Idee, die Pader stärker in unsere Präsentationen einzubauen, stieß bei der Stadt Paderborn auf spontane Begeisterung“, sagt SCP-Geschäftsführer Martin Hornberger (links). „Für alle Paderborner hat die Pader große Bedeutung, die über ihre Historie weit hinausgeht. Die Pader unterstützt Identität von Paderborn nach innen und außen. Dazu wollen auch wir unseren Beitrag leisten.“

Jens Reinhardt (rechts), der Paderborner Stadtmarketing-Chef, meint: „Paderborn und der SCP gehören zusammen. Die Aktion zeigt, dass diese enge Verbindung gelebt wird. Wir freuen uns sehr, dass sich damit der Verein mehr noch mit der Stadt identifiziert.“

Gemeinsam mit der Stadt hat der SCP07 ein Booklet produziert, das beim Kauf der Trikots ausgegeben wird. Die Pader steht auch im Mittelpunkt für die laufende Bewerbung um das Europäische Kulturerbe-Siegel. Durch dieses staatliche Siegel werden Kulturlandschaften, Kulturdenkmale oder Gedenkstätten ausgezeichnet, die für Europa eine besondere Bedeutung haben – beispielsweise durch ihre Rolle in der europäischen Geschichte.

Bereits seit der Stadtgründung ist das Gebiet rund um die Pader durch das Zusammenspiel aus menschlichem Schaffen und der Ressource Wasser geprägt. Als historisch intensiv genutztes Öko- und Wirtschaftssystem repräsentiert der Fluss exemplarisch zentrale Entwicklungen in ganz Mitteleuropa – angefangen bei der Nutzungsvielfalt von Wasser und Wasserenergie bis hin zu Innovationen bei der Trinkwasserversorgung.

Foto-Quelle: SC Paderborn 07

Das könnte Sie interessieren:

SGS Essen im Pokal beim SV Meppen gefordert

Partie findet am Sonntag, 14 Uhr, im Emsland statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.