Startseite / Fußball / 3. Liga / FC Viktoria Köln schnappt sich Schweden Nikolaj Möller

FC Viktoria Köln schnappt sich Schweden Nikolaj Möller

19-jähriger Stürmer wird vom FC Arsenal London ausgeliehen.


Neuer Stürmer für den Drittligisten FC Viktoria Köln: Die Höhenberger sichern sich die Dienste von Nikolaj Möller (Foto). Der 19-Jährige, der in der Jugend unter anderem bei Malmö FF (Schweden) und dem FC Bologna (Italien) ausgebildet wurde, wechselte im vergangenen Jahr zum englischen Erstligisten FC Arsenal. Die „Gunners“ leihen den Schweden jetzt an die Viktoria aus.

„Nikolaj Möller ist ein sehr veranlagter Spieler“, so Marcus Steegmann, Sportlicher Leiter beim FC Viktoria Köln. „Er ist groß gewachsen und besitzt eine starke Physis – gepaart mit guter Technik. Ich bin überzeugt, dass er sehr gut in unser Team passt. Er ist ein junger Spieler, der großes Entwicklungspotenzial hat und bei uns die nächsten Schritte machen möchte.“

Nikolaj Möller, der bei den „Gunners“ bislang ausschließlich in der zweiten Mannschaft zum Einsatz kam, meint: „Ich bin ein ambitionierter Spieler. Ich will das Beste für mich, das Team und natürlich den Klub. Ich habe die neuen Kollegen schon ein wenig in Aktion gesehen. Ich glaube, die Viktoria ist ein gutes Team. Deshalb denke ich, wir sind auf einem guten Weg.“

Foto-Quelle: Julia Schulz/FC Viktoria Köln

Das könnte Sie interessieren:

RL Nordost: Ex-Duisburger Gjasula jetzt beim Berliner AK

35-jähriger Mittelfeldspieler war seit Sommer vereinslos.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.