Startseite / Fußball / Sportfreunde Lotte: Zwangspause für Offensivspieler Drilon Demaj

Sportfreunde Lotte: Zwangspause für Offensivspieler Drilon Demaj

20-Jähriger wird wegen Schambeinentzündung auch Saisonstart verpassen.


Andy Steinmann (Foto), Cheftrainer beim West-Regionalligisten Sportfreunde Lotte, muss im DFB-Pokal-Spiel gegen den Zweitligisten Karlsruher SC (Montag, 9. August, 18.30 Uhr) und auch zum Saisonstart am Samstag, 14. August, 14 Uhr, bei der U 23 von Fortuna Düsseldorf auf Offensivspieler Drilon Demaj verzichten. Der 20-jährige Rechtsaußen konnte wegen einer Schambeinentzündung schon die bisherige Vorbereitung nicht mitmachen und wird den Saisonstart definitiv verpassen.

„Noch ist nicht entschieden, ob sich Drilon operieren oder die Verletzung konservativ behandeln lassen wird“, sagt Andy Steinmann gegenüber MSPW. Demaj fehlte deshalb auch im Testspiel beim benachbarten Drittligisten VfL Osnabrück, das am Dienstag 0:9 (0:3) verloren ging. Dabei musste der Sportfreunde-Trainer allerdings unter anderem auch auf fünf Spieler verzichten, die sich schon seit Mitte des Monats in einer Corona-Quarantäre befinden, nachdem es einen positiven Test innerhalb des Kaders gegeben hatte.

Am Samstag, 14 Uhr, stellt sich der Westfalen-Oberligist SC Paderborn 07 II als nächster Testspielgegner bei den Sportfreunden Lotte vor. Neun Tage später wird es im Rahmen der ersten Hauptrunde im DFB-Pokal ernst. Bei ihrer bislang letzten Teilnahme in der Saison 2016/2017 hatten die Tecklenburger als damaliger Drittligist sensationell das Viertelfinale erreicht und mussten sich erst dort Borussia Dortmund (0:3) geschlagen geben.

Foto-Quelle: Sportfreunde Lotte

Das könnte Sie interessieren:

SGS Essen: Am 6. November gegen Meister FC Bayern München

Deutscher Fußball-Bund terminiert weitere Spieltage der Frauen-Bundesliga.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.