Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Borussia Dortmund verlängert mit Mittelfeldspieler Mahmoud Dahoud

Borussia Dortmund verlängert mit Mittelfeldspieler Mahmoud Dahoud

25-Jähriger bleibt den Schwarz-Gelben bis 2023 erhalten.


Mahmoud Dahoud (Foto) hat seinen zum Saisonende auslaufenden Vertrag beim Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund um ein Jahr (bis zum 30. Juni 2023) verlängert. „Das haben wir gemeinsam entschieden“, sagte Dahoud im BVB-Podcast über die Laufzeit.

Der in Syrien geborene Dahoud war 2017 für zwölf Millionen Euro aus Mönchengladbach nach Dortmund gewechselt. Der 25-Jährige hat bislang 101 Spiele (drei Tore) für Borussia Dortmund absolviert.

Foto-Quelle: Borussia Dortmund

Das könnte Sie interessieren:

0:1! BVB unterliegt ohne Erling Haaland und Marco Reus

Denis Zakaria erzielt Siegtreffer für Borussia Mönchengladbach.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.