Startseite / Fußball / Oberligist ETB Schwarz-Weiß Essen holt Mehmet Dalyanoglu

Oberligist ETB Schwarz-Weiß Essen holt Mehmet Dalyanoglu

Gebürtiger Gelsenkirchener kommt vom Regionalligisten SV Straelen.
Niederrhein-Oberligist ETB Schwarz-Weiß bereitet sich zurzeit im Trainingslager in Goch intensiv auf die neue Saison vor und hat dort Mehmet Dalyanoglu (auf dem Foto rechts) unter Vertrag genommen. Der gebürtige Gelsenkirchener wechselt vom West-Regionalligisten SV Straelen an den Uhlenkrug. Der 20-Jährige fühlt sich auf den Außenverteidigerpositionen am wohlsten und spielte vor seinem Wechsel nach Straelen, in seinem ersten Seniorenjahr, für den FC Kray in der Oberliga Niederrhein.

Mehmet Dalyanoglu sagt über seinen Wechsel zu den Schwarz-Weißen: „Ich hatte mehrere Anfragen aus der Oberliga und auch Optionen für die Regionalliga. Da ich in der letzten Saison aber wenig Spielzeiten in der Regionalliga hatte, habe ich mich bewusst für die Oberliga entschieden. Der Sportliche Leiter Luca Ducree hatte ein Treffen mit Trainer Suat Tokat organisiert. Nach dem Gespräch wusste ich sofort, dass die Art und Weise wie er Fußball spielen lassen will und die Ziele die er anvisiert, genau mit meinen Vorstellungen übereinstimmen. Ich hatte auch schon Termine mit anderen Vereinen, aber das Gespräch mit dem ETB hat mir am meisten zugesprochen. Wir haben uns dann darauf geeinigt, dass ich mit ins Trainingslager fahre und dort unterschreibe. Wir wollen eine erfolgreiche Saison spielen und uns für die Aufstiegsrunde qualifizieren. Wir möchten Fußball spielen, der Spaß macht und dabei fußballerische Lösungen finden. Ich glaube, dass man das mit unserer Mannschaft kann. Ich möchte wieder Spielpraxis sammeln und mich präsentieren. Ich hoffe, dass ich dem Team weiterhelfen kann.“

Luca Ducree (links) erklärt: „Wir sind sehr froh, dass wir Mehmet überzeugen konnten, sich dem ETB anzuschließen. Er ist ein Spieler, der auf beiden Außenverteidigerpositionen flexibel einsetzbar ist. Er hatte einige Anfragen von anderen Oberligisten, hat sich dann aber zum Glück für uns entschieden. Das ist auch für uns eine Bestätigung, dass der eingeschlagene Weg beim ETB richtig ist und andere überzeugt. Mehmet passt sehr gut in unsere Philosophie, junge Spieler weiter ausbilden zu wollen. Wir sind davon überzeugt, dass er uns voranbringen kann.“

Foto-Quelle: ETB Schwarz-Weiß Essen

Das könnte Sie interessieren:

RL Nordost: Ex-Duisburger Gjasula jetzt beim Berliner AK

35-jähriger Mittelfeldspieler war seit Sommer vereinslos.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.