Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / DFB-Pokal: Partie zwischen Bremer SV und FC Bayern abgesagt

DFB-Pokal: Partie zwischen Bremer SV und FC Bayern abgesagt

Behörden haben Quarantänemaßnahmen für Gastgeber angeordnet.
Die Spielleitung für den DFB-Pokal hat das für Freitag, 6. August, angesetzte Erstrunden-Spiel zwischen dem Bremer SV und dem Rekordmeister FC Bayern München abgesetzt. Hintergrund sind die behördlich angeordneten Quarantänemaßnahmen für den Bremer SV.

Über die Neuansetzung der Partie wird der Deutsche Fußball-Bund (DFB) in Abstimmung mit beiden Vereinen schnellstmöglich entscheiden. Darüber hinaus muss auch die Auslosung der 2. Hauptrunde, aufgrund der Zuordnung beider Vereine in verschiedene Lostöpfe, verschoben werden.

Das könnte Sie interessieren:

RL Nordost: Ex-Duisburger Gjasula jetzt beim Berliner AK

35-jähriger Mittelfeldspieler war seit Sommer vereinslos.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.