Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Bayer 04 Leverkusen: Leon Bailey wechselt zu Aston Villa

Bayer 04 Leverkusen: Leon Bailey wechselt zu Aston Villa

23-jähriger Jamaikaner spielte viereinhalb Jahre für Leverkusen.


Nach viereinhalb Jahren verlässt Leon Bailey (Foto) den Fußball-Bundesligisten Bayer 04 Leverkusen. Der „Werksklub“ hat sich mit dem englischen Erstligisten Aston Villa auf einen Transfer des 23-jährigen Jamaikaners geeinigt.

Im Januar 2017 war der Außenstürmer vom KRC Genk nach Leverkusen gewechselt. In 156 Pflichtspielen für die „Werkself“ hat Bailey 31 Tore erzielt. „In Leverkusen wurde er von einem Talent zu einem Topspieler“, so Sportdirektor Simon Rolfes. „Für seine weitere Karriere wünschen wir ihm viel Erfolg.“

Leon Bailey selbst wird seine Zeit unter dem Bayer-Kreuz in guter Erinnerung behalten: „Leverkusen ist ein Topklub. Hier konnte ich ein höheres Level erreichen. Klub, Mannschaft und auch die Fans werde ich immer im Herzen tragen. Nun ist es für mich aber an der Zeit, ein neues Kapitel in meiner Karriere aufzuschlagen.“

Foto-Quelle: Bayer 04 Leverkusen

Das könnte Sie interessieren:

0:1! BVB unterliegt ohne Erling Haaland und Marco Reus

Denis Zakaria erzielt Siegtreffer für Borussia Mönchengladbach.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.