Startseite / Fußball / Alemannia Aachen: Sven Schiffer unterschreibt ersten Vertrag

Alemannia Aachen: Sven Schiffer unterschreibt ersten Vertrag

18-jähriger Offensivspieler rückt vorzeitig aus eigener U 19 zur „Ersten“ auf.


West-Regionalligist Alemannia Aachen hat unmittelbar vor dem Saisonauftakt am Samstag, 14 Uhr, beim SC Preußen Münster Sven Schiffer (Foto) mit einem Vertrag ausgestattet. Der 18-Jährige war 2019 in die U 19 der Alemannia gewechselt. In der Saison 2020/2021 trainierte der Offensivspieler bereits bei der ersten Mannschaft mit und konnte auch zwei Einsätze in der Regionalliga West verbuchen.

„Sven ist seit der U 19 bei uns, kam allerdings corona-bedingt kaum zu Einsätzen in unserer Jugend“, erklärt Alemannia-Geschäftsführer Martin Bader. „Während der Vorbereitung auf die neue Saison hat er jetzt gute Leistungen abgerufen, so dass beide Seiten weiterhin zusammenarbeiten möchten. Wir freuen uns, dass Sven weiterhin bei der Alemannia spielt und ab sofort ein fester Teil der ersten Mannschaft ist.“

Sven Schiffer sagt: „Ich wollte die Chance nutzen, die der Verein mir gegeben hat, um mich in der Vorbereitung zu zeigen. Ich bedanke mich bei den Verantwortlichen für das Vertrauen und werde alles geben, damit wir als Mannschaft eine erfolgreiche Saison spielen.“

Foto-Quelle: Alemannia Aachen

Das könnte Sie interessieren:

TVD Velbert: Trainerteam und Sportlicher Leiter verlängern

Niederrhein Oberligist stellt frühzeitig wichtige Weichen für die Zukunft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.