Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / Regionalliga Südwest: VfR Aalen holt Ex-Paderborner Gucciardo

Regionalliga Südwest: VfR Aalen holt Ex-Paderborner Gucciardo

22-Jähriger erhält Ein-Jahres-Vertrag beim Ex-Zweitligisten.


Südwest-Regionalligist VfR Aalen hat mit Sergio Gucciardo einen offensiven Außenbahnspieler verpflichtet. Der 22-Jährige spielte zuletzt für den Fußball-Zweitligisten SC Paderborn 07 und erhält beim VfR einen Ein-Jahres-Vertrag bis zum 30. Juni 2022.

Gucciardo durchlief die Nachwuchsabteilungen des SC Freiburg, des Karlsruher SC und des SC Paderborn 07, bevor er 2016 bei den Ostwestfalen in den Profikader übernommen wurde und drei Einsätze in der 3. Liga absolvierte. Nachdem er für Alemannia Aachen und später für den SV Lippstadt 08 in der Regionalliga West gespielt hatte, kehrte er zum SC Paderborn 07 zurück.

„Wir freuen uns, dass wir so einen technisch gut ausgebildeten Spieler wie Sergio verpflichten konnten“, sagt VfR-Cheftrainer Uwe Wolf. „Er hat schon in der Woche beim Probetraining einen guten Eindruck hinterlassen. Was uns außerdem überzeugt, ist sein Charakter und die Siegermentalität.“

Foto-Quelle: VfR Aalen

 

Das könnte Sie interessieren:

Oberliga Niederrhein: SpVg Schonnebeck startet Impfaktion

Ob Erstimpfung, Zweitimpfung oder Booster: Angebot am Spieltag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.