Startseite / Fußball / 3. Liga / 3. Liga: SC Verl gewinnt NRW-Duell gegen Viktoria Köln 3:1

3. Liga: SC Verl gewinnt NRW-Duell gegen Viktoria Köln 3:1

Doppeltorschütze Akono und Rabihic drehen die Partie.
Der SC Verl ist auch nach dem 3. Spieltag der 3. Liga noch unbesiegt. Die Mannschaft von Trainer Guerino Capretti fuhr mit dem 3:1 (2:1) im NRW-Duell mit dem FC Viktoria Köln den zweiten Saisonerfolg ein. Dabei waren die Kölner durch Youngster Youssef Amyn (22.) zunächst in Führung gegangen. Kasim Rabihic (29.) und Doppeltorschütze Cyrill Akono (Foto, 34./52.) drehten aber noch die Partie.

Nichts Zählbares gab es für den MSV Duisburg. Das Team von Pavel Dotchev unterlag 0:2 (0:2) beim 1. FC Saarbrücken. Julian Günther-Schmidt (28.) und Minos Gouras (35.) waren für die Tore verantwortlich.

Foto-Quelle: SC Verl

Das könnte Sie interessieren:

Erneute Strafe wegen Pyrotechnik: RWE muss 9.450 Euro zahlen

Zuschauer zündeten beim Derby in Duisburg 27 Bengalische Fackeln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.