Startseite / Fußball / 3. Liga / Borussia Dortmund U 23: Zwangspause für Lennard Maloney

Borussia Dortmund U 23: Zwangspause für Lennard Maloney

21-jähriger Abwehrspieler wurde nach seiner Roten Karte für zwei Spiele gesperrt.


Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat Lennard Maloney (Foto) vom Bundesligisten Borussia Dortmund im Einzelrichterverfahren nach Anklage-Erhebung durch den DFB-Kontrollausschuss „wegen unsportlichen Verhaltens“ mit einer Sperre von zwei Meisterschaftsspielen der 3. Liga belegt. Außerdem ist der Spieler bis zum Ablauf der Sperre auch für alle anderen Meisterschaftsspiele seines Vereins gesperrt.

Maloney war in der 69. Minute des Drittliga-Spiels der zweiten Dortmunder Mannschaft beim VfL Osnabrück (1:2) von Schiedsrichter Patrick Kessel (Norheim) des Feldes verwiesen worden. Damit verpasst der 21-jährige Abwehrspieler das Derby am Sonntag, 13 Uhr, gegen den MSV Duisburg sowie das Aufstiegsduell beim TSV Havelse, das am Sonntag, 5. September, 14 Uhr, über die Bühne geht.

Foto-Quelle: Borussia Dortmund

Das könnte Sie interessieren:

Trotz zweimaliger Führung: MSV Duisburg verliert in Zwickau

Marvin Bakalorz sieht kurz vor Schluss wegen Tätlichkeit Rote Karte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.