Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / FC Schalke 04: Ozan Kabak läuft ab sofort für Norwich City auf

FC Schalke 04: Ozan Kabak läuft ab sofort für Norwich City auf

Türkischer Nationalspieler wird mit Kaufoption nach England ausgeliehen.


Wie bereits in der ersten Jahreshälfte 2021 zieht es Ozan Kabak (Foto) auch in der laufenden Saison 2021/2022 auf die Insel: Der türkische Nationalspieler wechselt auf Leihbasis vom Fußball-Zweitligisten FC Schalke 04 zu Norwich City. Der Premier-League-Aufsteiger besitzt für den Innenverteidiger eine Kaufoption, die unter bestimmten Bedingungen zu einer Kaufpflicht wird. Kabaks Vertrag bei S04 ist bis zum Ende der Saison 2023/2024 datiert.

„Wir sind sehr froh, dass wir diese für beide Seiten gute Lösung in den letzten Tagen der Wechselperiode realisieren konnten“, sagt S04-Sportdirektor Rouven Schröder. „Unter den gegebenen Voraussetzungen ist der Leihtransfer inklusive der Möglichkeiten zur Weiterverpflichtung wirtschaftlich ein gutes Paket für uns. Ozan wiederum kann sich erneut in England zeigen und beweisen, wie viel Potenzial in ihm steckt. Wir wünschen ihm für die Saison alles Gute.“

Kabak hatte die ersten fünf Monate des laufenden Kalenderjahres beim FC Liverpool verbracht. Unter Cheftrainer Jürgen Klopp sammelte der Innenverteidiger neun Einsätze in der Premier League und vier Partien in der Champions League. Für „Königsblau“ absolvierte Kabak seit seiner Verpflichtung im Juli 2019 insgesamt 40 Bundesligaspiele und zwei Partien im DFB-Pokal. Kabak ist bei den Gelsenkirchenern der 29. Abgang seit dem Abstieg aus der Bundesliga.

Das könnte Sie interessieren:

Borussia Dortmund: Torjäger Erling Haaland trifft beim Comeback

Norweger wurde bei 3:1 gegen VfL Wolfsburg eingewechselt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.